Diplomandenseminar

 -  14:00 Uhr
Kolloquium
RH5 117
Kolloquium Vortrag

 -  12:00 Uhr
Exposé
RH5 117
Am Robotic Innovation Center des DFKI in Bremen wird im Rahmen des Projekts "SpaceClimber" ein adaptiv freikletternder Roboter für steile Hänge entwickelt. Besondere Schwerpunkte liegen im Bereich der Robustheit, Energiee zienz, Ausfallsicherheit und Autonomie des Roboters. Die Kommunikati…

 -  13:00 Uhr
Kolloquium
RH5 117
Kolloquium Vortrag

 -  12:00 Uhr
Exposé
RH5 117
Im Rahmen einer Bachelorarbeit soll ein automatisierter Sensorprüfstand für taktile Sensoren aufgebaut und eingerichtet werden. Der Prüfstand soll eine Charakterisierung der Sensoren ermöglichen um später in der realen Anwendung Sensorfehler zu kompensieren zu können. Eine Automatisierung der Tests …

 -  16:00 Uhr
Exposé
RH5 117
In der heutigen Zeit wird ein Großteil des weltweiten Warenhandels über den Schiffsverkehr verrichtet. Gründe dafür sind z.B. das enorme Transportvolumen sowie geringere Kosten im Vergleich zu anderen Verkehrsmitteln. Um eine gute Infrastruktur aufzubauen bzw. zu erhalten, sind u.a. regelmäßige Insp…

 -  13:00 Uhr
Exposé
RH5 117
The Asguard robot is commonly described as a hybrid between a wheeled system and a walking system. This poses the question in how far it can be characterised to resemble a quadruped (such as most vertebrate land animals) and to what degree it is valid to treat it as a four-wheeled vehicle - a distin…

 -  11:00 Uhr
Exposé
RH5 117
In vorangegangenen Projekten und Abschlussarbeiten am DFKI Bremen wurde eine Simulation des Labyrinth Spiels der Firma BRIO erstellt und später ein Exemplar des Spiels zu einer Testplattform für autonome Lernverfahren umgerüstet. Während ein Reinforcement Learning Agent in der Simulation bereits ein…

 -  12:00 Uhr
Exposé
RH5 117
Hydraulische Komponenten werden immer wichtiger für die Entwicklung robotischer Systemen. Hydraulische Aktuationssysteme liefern eine gute Anzahl an Vorteilen im Vergleich zu Elektromotoren, jedoch sind diese mit Phänomenen verbunden wie z.B. Totzone im Ventil, Druckkompensation aufgrund von Leckage…

 -  12:00 Uhr
Exposé
RH5 117
Im aBRI-Framework, welches in verschiedenen Projekten zur Analyse und Klassifikation von EEG-Daten verwendet wird, treten, besonders bei der Vorverarbeitung, Engpässe auf. Diese Engpässe bedeuten zeitiche Verzögerungen innerhalb des Datenflusses, welche insbesondere bei Online-Auswertung der EEG-Da…

 -  13:00 Uhr
Kolloquium
RH5 117
Kolloquium Vortrag

© DFKI GmbH
zuletzt geändert am 31.03.2023
nach oben