Diplomandenseminar

 -  12:00 Uhr
Exposé
RH5 117
1 Motivationen2 Ziele3 Hardware: USB JTAG Debugger STM32-H103 development board Der Prüfstand 4 Software: EAGLEEclipseOpenOCD 5 Zeitplan

 -  13:00 Uhr
Kolloquium
RH5 117
Kolloquium Vortrag - Die Methoden bzw. Verfahren der Künstlichen Intelligenz finden immer breitere Anwendung und werden bei zunehmend komplexer werdenden Aufgaben eingesetzt. Besonders faszinierend ist das Zusammenwirken von Agenten und "echter" Intelligenz in der realen Welt, die Robotik. Roboter w…

 -  12:00 Uhr
Zwischenbericht
RH5 117
In KOMBeR untersuche ich experimentell, welche Eigenschaften ein Koevolutionärer Algorithmus im Vergleich zu einem Evolutionären Algorithmus besitzt. Evolutionäre Algorithmen sind häufig genutzt, um extrem große Suchräume nach besseren Lösungen zu durchsuchen. Dies wird mithilfe des Ansatzes der Ev…

 -  12:30 Uhr
Zwischenbericht
RH5 117
Derzeitige Werkzeugmaschinen setzen auf eine zentrale Bahnplanung. Das bedeutet, dass die Steuerung vor den Reglern Soll-Werte in einem festen Zeittakt erzeugt. Diese Sollwerte werden dann von der Maschine abgefahren. Wichtig ist bei diesem Prozess, dass die Solldaten die Werkzeugmaschine zum einen …

 -  12:00 Uhr
Exposé
RH5 117
In meiner Bachelor Thesis werde ich Explorationsalgorithmen von Agenten in diskreten Umgebungen evaluieren mit Ausblick auf die Anwendbarkeit in der BRIO-Labyrinth Umgebung. Explorationsalgorithmen steuern den Trade-off, den ein Agent zwischen Exploration und Exploitation machen muss. Die Lerngeschw…

 -  12:00 Uhr
Kolloquium
RH5 117
Kolloquium Vortrag

 -  14:30 Uhr
Abschlussbericht
RH5 117

Brio2: Alternative Ansteuerung und Ballmagazin

von: Johannes Teiwes, Marc Tabie
Als Teilprojekt des internen Projektes Brio2, angesiedelt im Bereich Neurowissenschaften, Simulation und Reinforcement Learning im Bezug auf das Brio-Labyrinth, wurden im Bachelorprojekt Brio2: Alternative Ansteuerungen und Ballmagazin folgende Aufgaben bearbeitet: Entwicklung einer Joystickansteue…

 -  12:30 Uhr
Abschlussbericht
RH5 117

Projek. iRoboEye

von: Rieke Kortlepel, Nikolina Puleva, Finn Hoffmann
Ziel des Projekts war die Entwicklung einer Pan-Tilt-Camera-Unit für den Outdoor-Roboter Asguard

 -  12:00 Uhr
Exposé
RH5 117
In diesem ersten Vortrag wird diese Bachelor-Arbeit vorgestellt.

 -  14:00 Uhr
Kolloquium
RH5 117
Kolloquium Vortrag

© DFKI GmbH
zuletzt geändert am 31.03.2023
nach oben