Diplomandenseminar

 -  12:00 Uhr
Zwischenbericht
RH5 117
In der Diplomarbeit soll es um die Entwicklung einer low-cost Master-Slave-Steuerung mit Feedback gehen. Hierbei muss mit der nicht vorhandenen Kraftmessung und dem Spiel in den Gelenken umgegangen werden. Ziel der Arbeit ist es dem Nutzer der Master-Slave-Steuerung einen Eindruck von dem zu geben, …

 -  12:30 Uhr
Exposé
RH5 117
In this first talk about my thesis I will present an introduction on the topic of slipping on Scarabaeus feets. Therefore I present different approaches on how to detect slipping and discuss each of them. In addition Ill present the first prototype of my slip analyser software running on x86. The go…

 -  12:00 Uhr
Exposé
RH5 117
Das Ziel dieser Arbeit ist es die neuroevolutionäre Methode EANT mit zwei Optimierungensverfahren (Q-Learning und CMA-ES) zu kombinieren. In diesem Vortrag wird es zuerst eine kleine Präsentation von neuroevolutionären Methoden, Q-Learning und CMA-ES geben. Danach wird der aktuelle Stand der Techni…

 -  12:00 Uhr
Exposé
RH5 117
In der Diplomarbeit geht es darum den "CrossingTheGap"-Reflex auf dem Skarabaeus zu implementieren und den Einfluss dieses Reflexes auf die Leistung des Systemes zu dokumentieren. Ein Ziel dieser Arbeit ist, dass der Skarabaeus autonom eine Europalette oder ein ähnliches Hindernis passiere…

 -  12:00 Uhr
Zwischenbericht
RH5 117
In den letzten Jahren wurde viel im Bereich von schlangenähnlichen Robotern geforscht, so dass es hier einige Fortschritte zu verzeichnen gibt. Ziel dieser Arbeit ist es, einen Überblick über die wichtigsten Projekte zu liefern und ausgewählte Roboter speziell auf ihren Steuerungsansatz hin zu analy…

 -  12:00 Uhr
Zwischenbericht
RH5 117
Der Orion 7P ist ein Unterwassermanipulator, der über keinerlei Sensorik verfügt. Ziel ist es, diesen Manipulator mit einer Kraftsensorik auszustatten, um einen autonomen bzw. semi-autonomen Betrieb des Manipulators zu ermöglichen. Im zweiten Vortrag zu dieser Masterarbeit werden die Entwicklungssc…

 -  12:00 Uhr
Exposé
RH5 117
Industrierobotersysteme werden meist in sich definiert verändernden Arbeitsumgebungen eingesetzt, wodurch emph{a priori} durch statische Programmierung der Bewegungen Kollisionen zwischen Roboter und Umgebung ausgeschlossen sind.Unterliegt jedoch der Arbeitsbereich des Roboters unvorhersehbaren Verä…

 -  13:00 Uhr
Exposé
RH5 117
The MicroAUV2 of the DFKI is a small AUV with a complex thruster configuration and a Xilinx Virtex 4 FPGA as electronic heart. My diploma thesis consists of two parts: The first one is the design and implementation of a System on Chip as basis for a controllerThe second one is the design, simulati…

 -  13:00 Uhr
Zwischenbericht
RH5 117
Der Vortrag erläutert den aktuellen Stand der Diplomarbeit am Fachbereich 3 der Universität Bremen und gibt einen Rückblick auf die bisherigen Arbeiten am Cyclops, einem einfachen Unterwasserfahrzeug auf Basis des am DFKI-Labor Bremen entwickelten µAUV 1. Neben den vorgenommenen Hardwaremodifikation…

 -  12:00 Uhr
Exposé
RH5 117

SLAM and SAM

von: Hertzberg, Christoph
In the first half there will be an introduction on standard SLAM technices including (landmark based) EKF-SLAM and FastSLAM, as well as a brief overview of grid based SLAM (especially GMapping). In the second half a relatively new approach called SAM (Smoothing And Matching) will be presented, whi…

© DFKI GmbH
zuletzt geändert am 31.03.2023
nach oben