Diplomandenseminar

 -  11:00 Uhr
Exposé
RH5 117
In vorangegangenen Projekten und Abschlussarbeiten am DFKI Bremen wurde eine Simulation des Labyrinth Spiels der Firma BRIO erstellt und später ein Exemplar des Spiels zu einer Testplattform für autonome Lernverfahren umgerüstet. Während ein Reinforcement Learning Agent in der Simulation bereits ein…

 -  12:00 Uhr
Exposé
RH5 117
Hydraulische Komponenten werden immer wichtiger für die Entwicklung robotischer Systemen. Hydraulische Aktuationssysteme liefern eine gute Anzahl an Vorteilen im Vergleich zu Elektromotoren, jedoch sind diese mit Phänomenen verbunden wie z.B. Totzone im Ventil, Druckkompensation aufgrund von Leckage…

 -  12:00 Uhr
Exposé
RH5 117
Im aBRI-Framework, welches in verschiedenen Projekten zur Analyse und Klassifikation von EEG-Daten verwendet wird, treten, besonders bei der Vorverarbeitung, Engpässe auf. Diese Engpässe bedeuten zeitiche Verzögerungen innerhalb des Datenflusses, welche insbesondere bei Online-Auswertung der EEG-Da…

 -  13:00 Uhr
Kolloquium
RH5 117
Kolloquium Vortrag

 -  12:00 Uhr
Abschlussbericht
RH5 117
Abschlussvortrag

 -  12:00 Uhr
Zwischenbericht
RH5 117
Das SpaceClimber-Gelenkmodul wird innerhalb des DFKI in vielen verschiedenen Konfigurationen und Robotern verwendet und stetig weiterentwickelt. Im Rahmen dessen geht es innerhalb dieser Masterarbeit des Fachbereichs 4, Systems Engineering, um die Untersuchung der Verwendbarkeit von Audiosignalen au…

 -  16:00 Uhr
Kolloquium
RH5 117
Um Technologien in Weltraummissionen erfolgreich einsetzen zu können, ist ein Qualifizierungsprozess unbedingter Bestandteil jedes Raumfahrtprojekts. Hierbei soll durch die Simulation der Belastungen von Abheben, Flug und Orbit die Tauglichkeit des Systems vor dem teuren Raketenstart sichergestellt …

 -  12:00 Uhr
Zwischenbericht
RH5 117

Unterwasser SLAM

von: Goldhoorn, Matthias
In diesem Vortrag möchte ich die Diplomarbeit vorstellen. Im Rahmen meiner Diplomarbeit werde ich versuchen, ein SLAM Verfahren auf dem Fahrzeug Avalon zu realisieren. Avalon soll in der Lage sein eine Karte der Umgebung zu erstellen und sich selbst in ihr zu lokalisieren. Als Absolutsensor kommt ei…

 -  14:00 Uhr
Kolloquium
RH5 117
Kolloquium Vortrag: Die Entwicklung eines Exoskeletts für die obere Extremität, das in der Rehabilitationsmedizin eingesetzt werden soll, wirft eine Reihe von Fragen auf. Neben dem eigentlichen Konstruieren, welches die Entwickler eines robotergestützten Rehabilitationssystems leisten müssen, sind n…

 -  12:00 Uhr
Exposé
RH5 117
Um die Vorzüge der Autonomie von AUVs voll ausschöpfen zu können verfügen sie in der Regel weder über eine Datenverbindung noch über eine externe Energieversorgung durch ein Versorgungskabel. Somit sind ihr Aktionsradius und ihre Manövrierfähigkeit nicht von einer Versorgungsleitung eingeschränkt u…

© DFKI GmbH
zuletzt geändert am 31.03.2023