Diplomandenseminar

 -  14:30 Uhr
Exposé
RH1 A 1.03
Um das Verhalten von Robotern in realen Umgebungen möglichst realitätsnah zu simulieren werden Simulationen mit sehr detaillierten Bildern benötigt. Detailarme und ungenaue Simulationen sind zum Testen von Robotern nicht sinnvoll, da aufgrund der großen Diskrepanz zur realen Umwelt keine verlässlich…

 -  14:00 Uhr
Exposé
RH1 A 1.03
The proposed bachelor thesis creates a new, artificial neural network and deep learning based processing chain for electroencephalographic data classification and compares it to a classical processing chain (baseline). This represents a strong interdisciplinary approach, using a biologically inspire…

 -  13:30 Uhr
Exposé
RH1 A 1.03
How can we optimize the map coverage of completely or partially unknown environments by heterogeneous, cooperative agents using relocatable relay-stations, while minimizing time and energy-consumption?

 -  13:00 Uhr
Zwischenbericht
RH1 A 1.03
Zur Roboterkinematik gehört die Untersuchung der Bewegungsmöglichkeit der Glieder von einem gegebenen Mechanismus relativ zueinander. Dabei werden Positionen und Orientierung eines Effektors (Roboterhand) bezogen auf eine (Roboter-) Basis in eine entsprechende Gelenkkonfiguration transformiert und u…

 -  13:00 Uhr
Kolloquium
RH1 A 1.03
Kolloquium

 -  13:00 Uhr
Kolloquium
RH1 A 1.03

Generierung von Motortemperatur-Modellen

von: Christophe Stilmant  (Universität Bremen)
Kolloquium

 -  13:00 Uhr
Kolloquium
RH5 117
Kolloquium

 -  13:00 Uhr
Kolloquium
RH1 A 1.03
Kolloquium

 -  13:30 Uhr
Exposé
RH1 A 1.03
Das Szenario des EurEx-Projekts sieht vor, auf dem Jupitermond Europa ein autonomes Unterwasserfahrzeug (AUV) mittels einer Schmelzsonde durch die 3-15km dicke Eisschicht an der Oberfläche zu transportieren und im darunter vermuteten Ozean auszusetzen. Dieses soll dann den Meeresboden erkunden. Für …

 -  13:00 Uhr
Exposé
RH1 A 1.03
Teil der Entwicklung von weltraumtauglichen Komponenten ist eine umfangreiche Verifizierung, welche die Funktionstüchtigkeit dieser unter Weltraumbedingungen entsprechend der Missionsanforderungen evaluieren soll. Nach ECSS Richtlinien werden zur Verifizierung von weltraumtauglichen Komponenten prak…

© DFKI GmbH
zuletzt geändert am 31.03.2023
nach oben