Weitere Neuigkeiten

Am Samstag, den 8. Juni um 11 Uhr halten Wiebke Brinkmann und Isabelle Kien im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Wissen um 11" im Haus der Wissenschaft den Vortrag "Wie kommt künstliche Intelligenz auf den Mond?

Künstliche Intelligenz (KI) und Robotik üben auf viele Menschen eine große Faszination aus. Wo die Forschung steht und wie uns diese Technologien heute und in Zukunft unterstützen können, erfahren Sie beim Tag der offenen Tür des Deutschen Forschungs…

In einer Welt, in der Roboter immer komplexere Aufgaben übernehmen, werden unteraktuierte Systeme, insbesondere Laufroboter wie Vierbeiner und Humanoide, eine entscheidende Rolle spielen. Diese Systeme bieten ein enormes Potenzial für flexible und dy…

Künstliche Intelligenz (KI) findet zunehmend vielfältige Anwendungen in der physischen Welt, insbesondere auf eingebetteten, cyber-physischen Geräten mit begrenzten Ressourcen und unter anspruchsvollen Bedingungen. Diese Art von KI wird als "Frugale …

Bei der Entwicklung leistungsfähiger, präziser und sicherer Robotersysteme spielt die Dynamik eine entscheidende Rolle. Shivesh Kumar, der seit 2015 als Wissenschaftler am DFKI Robotics Innovation Center tätig ist, erforscht seit vielen Jahren erfolg…

In drei Hallen stellt das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz auf der Internationalen Grünen Woche, die vom 19. bis zum 28. Januar 2024 in Berlin stattfindet, neue Technologien für die Landwirtschaft vor.

Ob in trüben Gewässern, beengten Schifftanks oder lichtarmen Höhlen – schlechte Sichtverhältnisse beeinträchtigen die Umgebungswahrnehmung autonomer Roboter enorm. Wie können sie dennoch sicher und zuverlässig agieren und komplexe Aufgaben erfüllen?

Unter dem Titel „Digitale Transformation in der Zeitenwende. Nachhaltig. Resilient. Zukunftsorientiert.“ findet der 16. Digital-Gipfel der Bundesregierung am 20. und 21. November 2023 in Jena statt. Auf dem Markt der Digitalen Möglichkeiten, der als …

Wenn es um den Ausbau erneuerbarer Energien und den Schutz von Umwelt und Ressourcen geht, spielen maritime Technologien eine wichtige Rolle. Am Rande der 13. Nationalen Maritimen Konferenz besuchte Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz Dr. R…

Laufen, Hüpfen, Schwingen – wenn es um natürliches dynamisches Verhalten geht, bergen unteraktuierte Systeme ein beträchtliches Potenzial und gewinnen zunehmend an Bedeutung in der Robotik. Die Steuerung dieser Systeme kann jedoch äußerst komplex sei…

© DFKI GmbH
zuletzt geändert am 22.01.2024
nach oben