Further News

Weltraumrobotik für die Tiefsee, die medizinische Rehabilitation und Katastropheneinsätze: Mit dem DFKI-Projekt „TransTerrA“ fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) über das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) e…

Fünfzehn Schülerinnen und Schüler im Alter von 10 bis 15 Jahren reisten am Donnerstag, 25. April 2013 zusammen mit DFKI-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern von der Tiefsee bis auf den Jupiter-Eismond „Europa“. Die Jugendlichen entdeckten neben …

Ein Team aus 13 Wissenschaftlern des DFKI Robotics Innovation Center und der Uni Bremen geht ins Rennen um den SpaceBot Cup, ein vom Raumfahrtmanagement des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) ausgeschriebener Robotik-Wettbewerb. Den Sta…

Mit seiner Arbeit „360° Panorama-Bot“ überzeugte Simon Peter die Bremer „Jugend forscht“-Jury: Heute, 14. März, wurde der 17-jährige Schüler für seine Idee mit dem 2. Platz in der Kategorie Technik ausgezeichnet. Außerdem gewinnt er den Sonderpreis d…

Roboterdame AILA zeigt in Hannover ein Zukunfts-Szenario auf der internationalen Raumstation ISS: Menschenähnliche Hände und eine von DFKI-Forschern neu entwickelte Software ermöglichen ihr, teilautonom und feinmotorisch zu arbeiten. Sie legt Hebel a…

Bremer DFKI-Wissenschaftler haben ein intelligentes Roboterteam entwickelt, das am Südpol des Mondes in tiefen Kratern nach gefrorenem Wasser suchen soll. Der vierrädrige Mondrover „Sherpa“ trägt den sechsbeinigen Kletterroboter „CREX“ über kilometer…

Auf dem Eismond „Europa“ wird unter einer bis zu 10.000 Meter dicken Eisdecke ein Ozean aus Salzwasser vermutet. Stimmt das, könnte es dort Formen von Leben geben. Ein intelligentes Navigationssystem soll einem autonomen Unterwasserfahrzeug (AUV) erm…

Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) errichtet am Unternehmensstandort Bremen ein neues Gebäude mit einem bundesweit einzigartigen Testbecken für Tiefseeroboter. Heute (1.11.) legten die Bremer Wissenschaftssenatorin Renat…

Schülerinnen und Schüler aus dem Raum Bremen haben jetzt wieder die Möglichkeit, beim Herbstpraktikum im Technologiepark einen Einblick in die Spitzentechnologie zu bekommen.

Dr. Ronny Hartanto, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Robotics Innovation Center (RIC) des DFKI in Bremen, erhielt am 15.10.2012 die diesjährige Auszeichnung des Fachbereichstag Informatik (FBTI) für seine Dissertation.

© DFKI GmbH
last updated 22.01.2024
to top