Advanced AI - Quantum Computing

Das Team „Quantum Computing“ bringt DFKI-Forschende, die über einen starken wissenschaftlichen Background in Physik und Informatik verfügen, mit akademischen Forschungsteams der Universität Bremen zusammen, um (cloudbasierte) Konzepte und Lösungen im Bereich Quantencomputing und Quantenmaschinelles Lernen für KI-Anwendungsfelder und klassische Probleme der Optimierung zu erarbeiten. Hieraus entstehen mehrere Forschungshypothesen, die die Forschungsagenda für cloudbasiertes Quantencomputing in der Robotik am Standort Bremen definieren. Diese Agenda verfolgt u.a. das Ziel, Probleme der Speicherkonsolidierung zu lösen und eine interne Simulation potenzieller Handlungsfolgen zu ermöglichen. Zudem stellt das Team statistische und logische Überlegungen unter Einbeziehung von in der Künstlichen Intelligenz entwickelten Unschärfemethoden an, die es einerseits erlauben, Ergebnisse der Quantenberechnung zu extrahieren, und andererseits dazu beitragen könnten, Anwendungen zu entwickeln, die mit der inhärenten Unsicherheit der Quantenberechnung leben können. Darüber hinaus erarbeitet das Team Methoden, Werkzeuge und Entwurfsabläufe, welche die Entwicklung von Software für unterschiedliche Hardware-Setups von Quantencomputern ermöglichen.

Teamleitung: Prof. Dr. Dr. h.c. Frank Kirchner

© DFKI GmbH
zuletzt geändert am 09.06.2022
nach oben