Vortragsdetails

Konzeption, Entwicklung und Implementierung einer adaptiven, konfigurierbaren Motorsteuerung

Im Vorfeld meiner Bachelor Thesis wird bereits die grundlegende Betriebsfähigkeit des Antriebs hergestellt,sodass der Fokus vollständig auf Steuerung, Interface sowie die sensorische ausstattung für Geschwindigkeitsmessung gelegt werden kann. Die Ansteuerung des Motors wird über eine RS485 Schnittstelle realisiert.

Ziel der Arbeit ist es eine Steuerung zu entwerfen, die die Geschwindigkeit des Laufbandes auf einen einzustellenden Sollwert regelt. Äußere Einflüsse auf das Laufband bzw. den Motor sollen von der Steuerung ausgeregelt werden.

 

Veranstaltungsort

Raum A 1.03, Robert-Hooke-Str. 1 in Bremen

In der Regel sind die Vorträge Teil von Lehrveranstaltungsreihen der Universität Bremen und nicht frei zugänglich. Bei Interesse wird um Rücksprache mit dem Sekretariat unter sek-ric(at)dfki.de gebeten.

© DFKI GmbH
zuletzt geändert am 31.03.2023