Vortragsdetails

Aufbau und Einrichtung eines automatisierten Sensorprüfstands

Abschlussvortrag.

Im Rahmen einer Bachelorarbeit wurde ein automatisierter Sensorprüfstand für taktile Sensoren aufgebaut und eingerichtet. Der Prüfstand ermöglicht eine Charakterisierung der Sensoren, um später in der realen Anwendung Sensorfehler zu kompensieren. Eine Automatisierung der Tests ist auf Grund des Umfangs der Messreihen und der erforderlichen Genauigkeit notwendig.

In diesem Abschlussvortrag sollen der Teststand und seine Funktionen am Beispiel eines optischen taktilen Sensorarrays von KINOTEX vorgestellt werden.

Veranstaltungsort

Raum Seminarraum 117, Robert-Hooke-Str. 5 in Bremen

In der Regel sind die Vorträge Teil von Lehrveranstaltungsreihen der Universität Bremen und nicht frei zugänglich. Bei Interesse wird um Rücksprache mit dem Sekretariat unter sek-ric(at)dfki.de gebeten.

© DFKI GmbH
zuletzt geändert am 31.03.2023