Vortragsdetails

25. June 2008 - 12:00 PM
By: Kongue Tchando, Adolphe Alexandre

Kombination der neuroevolutionären Methoden EANT mit Q-Learning und CMA-ES


Das Ziel dieser Arbeit ist es die neuroevolutionäre Methode EANT mit zwei Optimierungensverfahren (Q-Learning und CMA-ES) zu kombinieren.

In diesem Vortrag wird es zuerst eine kleine Präsentation von neuroevolutionären Methoden, Q-Learning und CMA-ES geben. Danach wird der aktuelle Stand der Technik, über die Kombination von neuroevolutionären Verfahren und Optimierungsalgorithmen, vorgestellt. Letztendlich wird jede Phase der Arbeit mit ihrer derzeitigen Lage präsentiert.

Seminarraum 117
Robert-Hooke-Str. 5
Bremen

In der Regel sind die Vorträge Teil von Lehrveranstaltungsreihen der Universität Bremen und nicht frei zugänglich. Bei Interesse wird um Rücksprache mit dem Sekretariat unter sek-ric(at)dfki.de gebeten.

© DFKI GmbH
last updated 09.07.2019
to top