Vortragsdetails

Konstruktion eines Entfaltungsmechanismus ​für ein adaptives Hybridrad

Explorations- und Rettungsroboter müssen eine Vielzahl von unterschiedlichen Hindernissen überwinden können. Dazu gehört unstrukturiertes Gelände, wie Geröll und Trümmer, als auch strukturierte Hindernisse, wie z.B. Treppen. Mit Hybrid-Rädern, die eine bestimmte Anzahl an starren Armen haben ist eine Anpassung an das Terrain nicht möglich. Zwar können diverse Hindernisse mit starren Hybridrädern überwunden werden, dabei sind diese aber nicht immer effizient.

Um ein effizientes Überwinden von möglichst vielen verschiedenen Hindernissen zu ermöglichen wird daher ein Entfaltungsmechanismus für ein Hybrid-Rad konstruiert. Dieser Entfaltungsmechanismus soll ansteuerbar sein und die Arme des Rades stets einstellen können, um eine sichere und energieeffiziente Lokomotion für das gegenwärtige Terrain zu ermöglichen.

In der Regel sind die Vorträge Teil von Lehrveranstaltungsreihen der Universität Bremen und nicht frei zugänglich. Bei Interesse wird um Rücksprache mit dem Sekretariat unter sek-ric(at)dfki.de gebeten.

© DFKI GmbH
last updated 30.07.2019
to top