News

KI 2006 und KI Symposium

Dieses Jahr, feiert die Gemeinschaft der Künstlichen Intelligenz den 50ten Jahrestag der Dartmouth Konferenz 1956, welche den Beginn der KI als Forschungsfeld bezeichnet. Zu diesem Anlass findet vom 14.-19. Juni in Bremen die Messe KI2006 statt, welche ihren Höhepunkt am 17. Juni mit dem KI-Symposium haben wird. Das Symposium wird einen Rückblick auf die herausragendsten  Errungenschaften und Versprechen der letzten 50 Jahre machen und einen Ausblick auf die nächsten 50 Jahre geben.

Das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH wird sich auf der Messe mit einem eigenen Stand präsentieren und interessante Einblicke in ihre Forschungsfelder geben. Die Forschungsgruppe Robotik wird ihre neusten Robotersysteme vorstellen und den Besuchern eindrucksvolle Demonstrationen zeigen.

Sprecher:

  • Marvin Minsky (MIT) ,"Vater der KI" und einer der Organisatoren der Dartmouth conference 1956
  • Aaron Sloman (Birmingham) , KI Pioneer beschäftigt sich mit dem Verständnis von der Evolution von Bewusstsein, Emotionen und Motivationen, sowie Repräsentation und mathematisches Denken
  • Wolfgang Bibel (TU Darmstadt) , KI Pioneer auf dem Gebiet von automatischen Deduktionen
  • Jörg Siekmann (Saarbrücken, DFKI) , KI Pioneer im Theorem beweisen
  • Sebastian Thrun (Stanford) und sein Fahrzeug "Stanley", Gewinner der Grand Challenger 2005 für autonome Fahrzeuge
  • Wolfgang Wahlster (Saarbrücken, DFKI) , KI Pioneer natürlicher Sprachinteraktion, Gewinner vieler Auzeichnungen, unter anderen dem Innovationspreis 2002 des Präsidenten der Bundesrepublik Deutschland.
  • Hiroshi Ishiguro (Osaka) und sein Android "Repliee Q2"

Demonstrationen:

  • Autonomous flight robot "AeroBot"
  • ARAMIES
  • SFB A6 - Reactive Space

News

© DFKI GmbH
last updated 23.08.2019
to top