18. May 2017

Ausstellungseröffnung: 100 m² Meer – Eine Reise durch die Meere und Ozeane

Am 23. Mai 2017, 18.00 Uhr, wird die Ausstellung „100 m² Meer – Eine Reise durch die Meere und Ozeane“ im Haus der Wissenschaft in Bremen eröffnet. Inhaltlich wird dabei Bezug genommen auf dreißig Jahre Meeresforschung im Land Bremen, die sich zum größten Wissenschaftsschwerpunkt mit großer internationaler Sichtbarkeit entwickelt hat.


Plakat zur Ausstellung

Unter Beteiligung von zehn Bremer Forschungseinrichtungen führt die Ausstellung durch einige der vielen Facetten der Meere und Ozeane – angefangen bei Mythen bis hin zu meereswissenschaftlicher Forschung, vom Strand bis in die Tiefsee. Ergänzt wird die Ausstellung, die bis zum 23. August 2017 zu sehen ist, durch ein umfangreiches Begleitprogramm innerhalb und außerhalb des Hauses der Wissenschaft.

Das DFKI Robotics Innovation Center beteiligt sich an der Ausstellung mit einem Exponat in Form eines Unterwassergleiters sowie Videos aus dem Projekt Europa-Explorer (EurEx), in dem es um die Entwicklung eines Missionskonzepts sowie Voruntersuchungen für die Erforschung des Ozeans auf dem Jupitermonds Europa geht.

Die Ausstellung „100 m² Meer“ wurde konzipiert und umgesetzt im Master-Studio „System und Struktur“ an der Hochschule für Künste Bremen unter der Leitung von Prof. Roland Lambrette und Prof. Detlef Rahe und ist ein Beitrag zum Wissenschaftsjahr 2016*17: Meere und Ozeane – Entdecken. Nutzen. Schützen. Mit freundlicher Unterstützung der Wirtschaftsförderung Bremen (WFB).

Veranstaltungsort:
Haus der Wissenschaft
Sandstraße 4-5
28195 Bremen

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag 10 -19 Uhr
Samstag 10-14 Uhr
Der Eintritt ist frei.


Breaking News:
Displaying results 1 to 20 out of 246
<< First < Previous 1-20 21-40 41-60 61-80 81-100 101-120 121-140 Next > Last >>
© DFKI GmbH
last updated 25.06.2019
to top