26. April 2019

Summerschool-Exkursion in der Nordsee – DFKI-Wissenschaftler vermitteln Robotik-Knowhow mit Dagon


Das AUV Dagon (DFKI GmbH, Foto: Annemarie Popp)

Das Forschungsschiff Heincke ankert vor Helgoland. (DFKI GmbH, Foto: Peter Kampmann)

Vom 24. bis 27. April 2019 findet auf dem Forschungsschiff Heincke in der Nordsee vor Helgoland eine Summerschool der Jacobs University und des Alfred-Wegener-Instituts Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung zur Seefahrtpraxis für Doktorandinnen und Doktoranden statt. Die ozeanographische, geowissenschaftliche und meeresbezogene Exkursion bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine ausgezeichnete Gelegenheit, praktische Erfahrungen zu sammeln. So lernen sie beispielsweise geophysikalische Instrumente einzusetzen und Proben für chemische und biologische Analysen aus der Wassersäule und dem Sediment zu entnehmen.

Unterstützt wird die Lehrfahrt vom DFKI Robotics Innovation Center. Die DFKI-Wissenschaftler Dr. Peter Kampmann, Tim Lehr und Niklas Pech zeigen den Doktorandinnen und Doktoranden, wie man maritimes Equipment bedient. Dafür lassen sie das Autonome Unterwasserfahrzeug (AUV) Dagon in der Nordsee zu Wasser. Ein Lander der Jakobs University, der mit einer DFKI-Dockinginfrastruktur ausgestattet und im geplanten Testfeld vor Helgoland in rund 40 Metern Tiefe auf dem Meeresgrund platziert wurde, ermöglicht es Dagon unter Wasser autonom zu docken.

Link zur Summerschool:
https://polmar.awi.de/training-programme/polmar-courses-2019/ 

Kontakt:

Dr. Peter Kampmann



Aktuelles:
Treffer 1 bis 20 von 246
© DFKI GmbH
zuletzt geändert am 25.06.2019
nach oben