15. November 2016

Robotics Innovation Center mit Laufroboter CREX auf der hub conference 2016


Der sechsbeinige Laufroboter CREX (DFKI GmbH, Foto: Florian Cordes)

Am 22. November 2016 präsentiert sich das DFKI Robotics Innovation Center auf der diesjährigen hub conference in Berlin und demonstriert auf der begleitenden Ausstellung den sechsbeinigen Laufroboter CREX. Die hub conference ist eine Konferenz des Digitalverbands Bitkom zu den Themen Digitalisierung der Wirtschaft, disruptive Geschäftsmodelle, Technologien und Start-ups in Berlin.

Der im Projekt RIMRES als Scout-Rover zur Erkundung tiefer lunarer Polarkrater entwickelte Roboter CREX zeichnet sich vor allem durch seinen hohen Grad an Mobilität aus. Seine sechs Beine, die jeweils über vier leistungsstarke Aktuatoren verfügen, lassen ihn selbst unwegsames Gelände überwinden. Mithilfe eines Lasercanners kann er seine Umgebung erfassen, kartieren und sicher darin navigieren. Eine elektromechanische Schnittstelle auf der Rückseite des Systems ermöglicht zudem das Andocken an den Rover Sherpa, um gemeinsam längere Strecken zurückzulegen, sowie zusätzlicher Batteriemodule oder wissenschaftlicher Instrumente. Derzeit wird CREX im Projekt ENTERN zur planetaren Höhlenerforschung eingesetzt.


Weitere Informationen zur hub conference: https://www.hub.berlin/en

Kontakt: uk-hb@dfki.de


Aktuelles:
Treffer 1 bis 20 von 243
© DFKI GmbH
zuletzt geändert am 06.06.2019
nach oben