Aktuelles

Digitaltag 2020: RIC-Wissenschaftlerin Wiebke Brinkmann über intelligente Weltraum-Robotik aus Bremen

Das DFKI beteiligt sich mit verschiedenen Online-Formaten am ersten Digitaltag am 19. Juni 2020. Unter dem Hashtag #digitalmiteinander werden Menschen in ganz Deutschland virtuell zusammengebracht, um verschiedenste Aspekte der Digitalisierung zu beleuchten, Chancen und Herausforderungen zu diskutieren und einen breiten gesellschaftlichen Dialog anzustoßen. Für das Robotics Innovation Center präsentiert Wiebke Brinkmann das Projekt PRO-ACT.

Dipl.-Ing. Wiebke Brinkmann. Quelle: DFKI GmbH, Foto: Meltem Fischer/Thomas Frank

Das Weltraumrobotik-Projekt PRO-ACT forscht an Robotern, die für Konstruktionsaufgaben eingesetzt werden können. Als Teil der EU-Förderinitiative Horizon 2020 arbeiten neun Projektpartner aus sechs Ländern, darunter das DFKI, an der Implementierung und Demonstration mehrerer Robotersysteme, die miteinander kooperieren, um verschiedene Aufgaben in einer lunaren Mission zu erfüllen. Hierzu zählt unter anderem die Montage einer ISRU-Anlage auf dem Mond als Vorläufer für eine menschliche Besiedlung.

Das Video steht ab Veranstaltungsbeginn auf unserem DFKI-YouTube-Kanal zur Verfügung.

Direkter Link zum Video: https://youtu.be/j2PA40GTsfs


Fragen zur Forschung im Projekt Pro-Act können am Digitaltag 2020 zwischen 10 und 16 Uhr über den DFKI-YouTube-Kanal, die DFKI-Facebook-Seite sowie über  gestellt werden.

Neuigkeiten

© DFKI GmbH
zuletzt geändert am 23.08.2019
nach oben