Aktuelles

Blick ins Labor: 500 Besucher beim Tag der offenen Tür

Projektleiter Daniel Kühn (rechts) erklärt, wie im Projekt iStruct ein Roboter mit aktiver Wirbelsäule entwickelt wird. Foto: DFKI GmbH/David Schikora

Weltraum-Explorationshalle mit Mondfahrzeug Sherpa. Foto: DFKI GmbH/David Schikora

Das Sat1-Team dreht in der virtuellen 3D-Testumgebung. Foto: DFKI GmbH/David Schikora

Rund 500 große und kleine Besucher konnte das DFKI Robotics Innovation Center am gestrigen Tag der offenen Tür (5. Juli) begrüßen. Die Forscher präsentierten Ihr breites Forschungsspektrum – von der kognitiven Robotik über Weltraum-Anwendungen bis zur intelligenten Elektromobilität. In acht E-Autos der DFKI-Fahrzeugflotte brachten DFKI-Mitarbeiter die Besucher von einem Gebäude ins andere. Etwa 400 Kilometer legten die Flitzer dabei zurück.

Sat.1 regional für Niedersachsen und Bremen hat den Tag in einem Beitrag zusammengefasst.

Neuigkeiten

© DFKI GmbH
zuletzt geändert am 23.08.2019
nach oben