Videoarchiv

Robdekon: Mobiler Schreitbagger ARTER und Rover SherpaTT arbeiten gemeinsam an einer Fassbergung

Der Schreitbagger Arter wurde vom DFKI derart mit neuen mechanischen Komponenten, Sensoren und einer Software ausgestattet, dass sich nun verschiedene Steuerungsmodi umsetzen lassen. Hierzu gehört sowohl eine Teleoperation als auch eine Automatisierung. Einfach zu bedienende Schnittstellen zwischen den Robotern und dem Menschen erlauben es einem Operator, beide Systeme zu bedienen. Im Leitstand kommen neben den Livebildern von der Umgebung auch 3D Daten an, woraus Kartenmaterial erzeugt wird. Nachdem sich der Operator mittels der Kamera in Sherpas Arm ein genaues Bild von der Lage und dem Zustand des zu bergenden Fasses gemacht hast, kann dieses geborgen und an einen sicheren Ort gebracht werden.


Mehr Videos

© DFKI GmbH
zuletzt geändert am 23.05.2023