Diplomandenseminar

Mittwoch, 20. Juni 2018 - 13:00 Uhr
Kategorie: Kolloquium
RH1 A 1.03

Design of a Variable Stiffness Mechanism using Parallel Redundant Actuation

Von:  Christoph Stoeffler (University of Liège)

Future robots will rely more than today on high precision, better energy efficiency andsafe handling (e.g. human-machine interaction). An inevitable step in the developmentof new robots is therefore the improvement of existing...[mehr]


Mittwoch, 16. Mai 2018 - 13:30 Uhr
Kategorie: Exposé
RH1 A 1.03

Sequenzierung von Dynamical Movement Primitives zur Imitation von komplexen Bewegungen

Von:  Daniel Thaden (Universität Bremen)

Durch immer komplexere robotische Systeme wird es zunehmend schwerer gezielte Bewegungen auf diesen Systemen auszuführen. Insbesondere bei Bewegungen, die natürlichen Ursprungs sind, wie es zum Beispiel bei der Imitation von...[mehr]


Mittwoch, 09. Mai 2018 - 13:00 Uhr
Kategorie: Kolloquium
RH1 A 1.03

Aufbau und Erbprobung eines automatisierten Prototyps für die Entnahme und Trennung von Mikroorganismen im marinen Sediment

Von:  Jerome Wegner (Universität Bremen)

Im Rahmen dieser Masterarbeit wird ein neuartiger Probensammler zur Entnahme von Phytoplankton, Zooplankton und anderer Makrofauna im marinen Sediment entwickelt und erprobt. Dabei soll im Gegensatz zu bisherigen Methoden das...[mehr]


Donnerstag, 19. April 2018 - 15:00 Uhr
Kategorie: Kolloquium
RH1 A 1.03

Entwicklung eines miniaturisierten AUVs in Anlehnung an das AUV Leng

Von:  Max Pribbernow, Alexander Zimmermann (Universität Bremen)

Kolloquium[mehr]


Mittwoch, 18. April 2018 - 14:00 Uhr
Kategorie: Exposé
RH1 A 1.03

Active Reward Learning für Gesten

Von:  Simon Leohold (Universität Bremen)

Das zentrale Ziel autonomer Roboter ist die Fähigkeit, selbständig in neuen unbekannten Situation agieren zu können. Häufig ist es wünschenswert, dass der Roboter sein Verhalten online durch Erfahrungen mittels Interaktion...[mehr]


Mittwoch, 18. April 2018 - 13:00 Uhr
Kategorie: Kolloquium
RH1 A 1.03

Untersuchung von dynamischen Effekten einer semi-passiven Wirbelsäule für einen Lauf-Schwimmroboter nach Molch-Vorbild

Von:  Jan Frederik Bode (Hochschule Bremen)

In dieser Arbeit wurde ein Konzept für einen multimodalen Lauf-Schwimm-Roboter nach Vorbild des Molches Pleurodeles Waltl entwickelt, dessen Antrieb über einen einzigen Motor erfolgt. Die Hypothese war, dass sich dynamische...[mehr]


Donnerstag, 12. April 2018 - 13:00 Uhr
Kategorie: Kolloquium
RH5 117

Konzeptionelle Entwicklung eines autonomen Oberflächenfahrzeugs zur Entnahme von Verschmutzungen aus der Meeresoberfläche

Von:  Florian Schmeer (Jade Hochschule Wilhelmshaven)

Die Verschmutzung der Meere durch Kunststoffe nimmt seit Jahrzehnten zu. Diese Verschmutzungen sollten bevor sie in die Meere gelangen, aufgenommen werden. Daher wurde im Rahmen dieser Arbeit Konzept entwickelt das...[mehr]


© DFKI GmbH
zuletzt geändert am 13.12.2017
nach oben