KUKA KR 60

KUKA KR 60-3 Roboter Arm


KUKA KR 60
KUKA KR 60 (CAD model) (Foto: DFKI GmbH)
Ansprechpartner/in:

Technische Details

Gewicht: 635 Kg
Geschwindigkeit: Achsengeschwindigkeit von 102°/s (A2) bis 322°/s (A6)
Antrieb/ Motoren:
Elektro-mechanisch, mit transistorgesteuerten AC-Servomotoren, Leistung: ca. 14,9 kW
Kommunikation:
Steuerungsmodell: KR C2 mit Ethernet Remote Sensor Interface (RSI)
Hersteller:
KUKA Roboter GmbH
Modell:
KUKA KR 60-3
Anzahl der Achsen:
6
Freiheitsgrade:
6
Traglast:
60 Kg
Zusatzlast:
35 Kg
Positions-Wiederholgenauigkeit:
±0,20 mm
Arbeitsraum:
27,2 m³

Organisatorische Details

Anwendungsfelder: Weltraumrobotik
Verwandte Projekte: Inveritas
Innovative Technologien zur Relativnavigation (-bewegung) und Capture mobiler autonomer Systeme (05.2009- 03.2012)

Systembeschreibung

Kuka ist ein Industrieroboter mit 6 Freiheitsgraden. Diese 6 Freiheitsgrade des Roboterarms ermöglichen eine Positionierung und Orientierung des Endeffektors. Die manuelle Steuerung erfolgt über ein Steuergerät, während die Trajektorienplanung mit der Kuka eigenen Programmiersprache KRL ermöglicht wird. Ebenso besteht die Möglichkeit die Bewegungssteuerung über einen externen Rechner mittels Ethernet zu bewerkstelligen. Angewandt wird der Manipulator im Projekt Inveritas zum Tragen eines Clienten-Satelliten.

Videos

Inveritas: Relativnavigation und Capture

Die prototypische Realisierung eines breit einsetzbaren RendezVous und Capture Systems.

Inveritas: On orbit servicing Testumgebung

Autonome Reaktion des CableRobots auf die Bewegung des Roboterarms.

Zurück zur Robotersystemliste
© DFKI GmbH
zuletzt geändert am 05.10.2017
nach oben