Ein KI-TÜV für Europa
Ferdinand Müller, Martin Schüssler, Elsa Andrea Kirchner
Jahresbericht 2019_2020 Weizenbaum-Institut für die vernetzte Gesellschaft – Das Deutsche Internet-Institut, pages 54-58, 2020.

Zusammenfassung (Abstract) :

Der Jurist Ferdinand Müller (Forschungsgruppe Verlagerungen in der Normsetzung) und der Informatiker Martin Schüßler (Forschungsgruppe Kritikalität KI-basierter Systeme) haben in einem interdisziplinären Team gemeinsam mit der Biologin und Informatikerin Elsa Kirchner vom Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) einen Vorschlag für die Risikobewertung von algorithmischen Entscheidungssystemen erarbeitet.



Files:

KI_TUEV_fuer_Europa.pdf

Links:

https://www.weizenbaum-institut.de/media/Publikationen/Jahresberichte/Jahresbericht_2019_20_DE.pdf


© DFKI GmbH
zuletzt geändert am 06.09.2016
nach oben