MPE

Mobiles Payload Element

(Quelle: Courtesy Kayser-Threde GmbH)
(Quelle: Courtesy Kayser-Threde GmbH)
Wissenschaftliche/r Leiter/in:
 
Projektleiter/in:
Dr.-Ing. Jakob Schwendner
 
Ansprechpartner/in:

Bei dem Mobilen Payload Element (MPE) handelt es sich um eine durch das DLR Raumfahrtmanagement ausgeschriebene Aktivität. Im Zuge einer Phase 0/A Studie werden Konzepte für einen nationalen Beitrag zu einer Europäischen Mondmission entwickelt und evaluiert. Ziel des MPE ist es Bodenproben in einem Abstand größer 100m vom Lander entfernt zu sammeln, und diese an den Lander zurück zu bringen. Das DFKI RIC befasst sich in diesem Projekt als Unterauftragnehmer mit Aspekten der Autonomie, Mobilität und Software des Systems.

Laufzeit: 01.05.2011 bis 31.01.2012
Zuwendungsempfänger: DFKI GmbH
Partner: Kayser-Threde (KT), Hörner und Sulger (vH&S), DLR Institut für Robotik und Mechatronik (DLR-RM), EADS Astrium Bremen (Astrium)
Team: Team I - Systemdesign
Anwendungsfelder: Weltraumrobotik
Zurück zur Projektliste
© DFKI GmbH
zuletzt geändert am 16.10.2018
nach oben