MEHEN

Die Roboterschlange


MEHEN
Mehen am Ufer eines kleinen Sees. (Quelle: DFKI GmbH)
Ansprechpartner/in:

Technische Details

Größe: 125cm x 8cm Ø
Gewicht: 4,3 kg
Stromversorgung: 6V, 16Ah, NiMh
Antrieb/ Motoren:
7 Hitec High Torque Servos
Sensoren:
Kamera im Kopf

Organisatorische Details

Anwendungsfelder: Unterwasserrobotik
Verwandte Projekte: MEHEN
Ein schlangenähnlicher schwimmender Roboter (05.2007- 08.2008)
Dieses System ist nicht mehr aktiv im Einsatz.

Systembeschreibung

Der Roboter Mehen ohne Außenhaut (Quelle: Jan Albiez, DFKI GmbH)

Der schlangenähnliche Roboter Mehen dient als Experimentalplattform, um verschiedene undulierende Fortbewegungsarten im Wasser erproben zu können. Undulierende Fortbewegungsarten sind gerade dort von hohem Interesse, wo sich ein Wasserfahrzeug minimal invasiv fortbewegen soll, z.B. beim Umweltmonitoring in Schilfgebieten oder an Uferrandzonen.

Videos

MEHEN: Unterwasserschlange

Die Roboterschlange MEHEN mit 8 Freiheitsgraden schwimmt und taucht mithilfe einer Fernbedienung.

Zurück zur Robotersystemliste
© DFKI GmbH
zuletzt geändert am 03.07.2017
nach oben