BIN HUR

Biologically INspired HUmanoid Robot


BIN HUR
Foto: Sebastian Bartsch, DFKI GmbH
Ansprechpartner/in:

Technische Details

Größe: 12cm x 20 cm x 40cm
Gewicht: 1,5 Kg
Stromversorgung: LiPo Akku mit 1440mAh bei 7,4V
Antrieb/ Motoren:
17 Kondo KRS786 ICS Red Servomotoren + 1 Volz MicroMaxx XP digital Servo
Sensoren:
Motorstrom und –position, ADXL 202 Beschleunigungssensor, Vier Tastschalter pro Fuß, CMUCam2
Kommunikation:
MPC565 Phycore als zentrale Steuerungseinheit, Bluetooth-Modul für drahtlose Kommunikation

Organisatorische Details

Anwendungsfelder: Assistenz- und Rehabilitationssysteme
Dieses System ist nicht mehr aktiv im Einsatz.

Systembeschreibung

Das Projekt BIN HUR befasst sich mit der Steuerung der Fortbewegung eines humanoiden Roboters, der durch ein Balanceverhalten in der Lage ist, sein Gleichgewicht bei externen Störungen zu halten. Der Forschungsansatz ist biologisch inspiriert und orientiert sich am Laufverhalten des Menschen. Im Gegensatz zu radgetriebenen Systemen besitzt BIN HUR einen komplexen Bewegungsapparat mit einer Vielzahl von Freiheitsgraden, die Voraussetzung für ein flexibles Agieren sind.

Videos

BIN HUR: Biologically INspired HUmanoid Robot

Biologisch inspirierter humanoider Roboter

Zurück zur Robotersystemliste
© DFKI GmbH
zuletzt geändert am 10.01.2017
nach oben