TransFIT

Flexible Interaktion für Infrastrukturaufbau mittels Teleoperation und direkte Kollaboration und Transfer in Industrie 4.0

Wissenschaftliche/r Leiter/in:
 
Projektkoordinator/in:
 
Projektleiter/in:
Dr. rer. nat. Elsa Kirchner
Dr. Georg von Wichert (Siemens AG)
 
Ansprechpartner/in:

Das Vorhaben TransFIT ist Bestandteil der Space-Roadmap des DFKI RIC. Im Zentrum steht die Umsetzung eines Kooperationsszenarios zum autonomen und gemeinsamen Aufbau und der Montage von Infrastrukturelementen im Anwendungsbereich Weltraum. Dabei interagieren die Roboter und Astronauten nach dem Konzept der "sliding Autonomie" unterschiedlich stark von reiner Teleoperation über Teleoperation mit teilautonomen Funktionen, Autonomie mit dem "Operator in the Loop" bis hin zu kompletter Autonomie. Ziel der Interaktion ist nicht nur die Umsetzung einer Aufgabenteilung, sondern vielmehr, dass die Roboter aus der Unterstützung durch den Menschen lernen, um immer autonomer agieren zu können.

Laufzeit: 01.07.2017 bis 30.06.2021
Zuwendungsempfänger: DFKI GmbH & Siemens AG & Universität Bremen
Förderkennzeichen: FKZ 50RA1701, FKZ 50RA1702 und FKZ 50RA1703.
Team: Team I - Systemdesign
Team II - Hardware Architekturen
Team IV - Roboterregelung
Team V - Verhaltenssteuerung und Simulation
Team VII - Nachhaltige Interaktion & Lernen
Team VIII - Wissensbasierte Langzeitautonomie
Anwendungsfelder: Weltraumrobotik
Verwandte Projekte: BesMan
Behaviors for Mobile Manipulation (05.2012- 07.2016)
Capio
Dual-Arm-Exoskelett (01.2011- 12.2013)
IMMI
Intelligentes Mensch-Maschine-Interface - Adaptives Brain-Reading für unterstützende Robotik (05.2010- 04.2015)
iMRK
Intelligente Mensch-Roboter-Kollaboration (03.2015- 06.2016)
iStruct
Intelligente Strukturen für mobile Robotersysteme (05.2010- 08.2013)
LIMES
Lernen intelligenter Bewegungen kinematisch komplexer Laufroboter für die Exploration im Weltraum (05.2012- 04.2016)
Moonwalk
Technologies and Human-Robot Collaboration for Surface EVA Exploration Activities and Training in European Analogue Environments (09.2013- 08.2016)
RECUPERA-Reha
Ganzkörper Exoskelett für die robotische Oberkörper-Assistenz (09.2014- 08.2017)
TransTerrA
Semi-autonome kooperative Exploration planetarer Oberflächen mit Errichtung einer logistischen Kette sowie Betrachtung terrestrischer Anwendbarkeit einzelner Aspekte (05.2013- 12.2017)
Zurück zur Projektliste
© DFKI GmbH
zuletzt geändert am 10.05.2017
nach oben